Ein Hund ist ein Herz auf vier Pfoten. (irisches Sprichwort)

 

Wir legen großen Wert auf die Gesundheit des geplanten Wurfes. Darum ist es uns auch sehr wichtig, dass der Ahnenverlust möglichst hoch und der Inzuchtkoeffizient möglichst niedrig ist.

Der AVK sagt aus, wieviele der 62 errechneten Ahnen auf 6 Generationen doppelt (das heißt bei Mutter und Vater) vorkommen.Je höher der AVK, desto weniger gemeinsame Ahnen. Der IK besagt wie weit doppelte Ahnen vom Welpen entfernt sind, dh. wie viele Generationen dazwischen liegen.

 

Die Welpen werden in unserem Wohnzimmer geboren und verbringen hier in der Wurfbox und im angebauten Auslauf ihre ersten Lebenswochen.

 

Der Gemütszustand Mutterhündin beeinflusst bereits in der Trächtigkeit und bei der Geburt die spätere Entwicklung der Welpen . Eine Hündin, die Liebe, Vertrauen und Geborgenheit beim Züchter- Menschen erfährt, und das nicht nur zur Zeit der Trächtigkeit, sondern ihr Leben lang, wird dies an ihre Welpen weiter geben.

 

 

Wenn die Welpen unternehmungslustiger werden, ziehen sie ins Welpenzimmer im Erdgeschoss um, das ein kuscheliger Abenteuerspielplatz ist. Mit jeder neuen Lebenswoche werden die Spielsachen ergänzt.  Bälle, Tunnel, Zerrtaue, Klapperbüchsen, Klettergeräte,...

Nun bekommen sie auch Besuch von den Felltanten Doolin, Lilly und Ophelia und natürlich von vielen lieben, sehr unterschiedlichen Menschen. Es wird gespielt und geknuddelt was das Welpen Herz begehrt.

 

Die neuen Welpen Besitzer sind sehr willkommen!!

 

Je nach Wetter geht es täglich in den Welpen Auslauf im Garten, dieser wird Stück für Stück vergrößert und es kommen verschiedene Materialien und Untergründe hinzu. Bei gutem Wetter natürlich auch Wasser zum plantschen.

Auch mit der Sauberkeitserziehung wird begonnen.

Die Welpen werden selbstverständlich an sämtliche Alltagsgeräusche gewöhnt, wie Waschmaschine, Fön, Staubsauger, Telefon, TV, Radio, Rasenmäher, ... 

 

Wir haben bei unseren Hunden sehr gute Erfahrungen mit einer "Geräusch CD" gemacht. Darauf sind Geräusche aus dem Leben einer menschlichen Gesellschaft, denen Hunde jederzeit ausgesetzt sein können, die aber dennoch nicht alltäglich und für den Hundehaushalt nicht immer verfügbar sind um die Hunde daran zu gewöhnen. Zum Beispiel, Bahnhofsatmosphäre, Feuerwerk, Musikkapellen, Presslufthammer, rauschender Beifall,...

Diese CD läuft sobald die Welpen hören können immer mal wieder leise im Hintergrund wenn die Welpen spielen. Im Laufe der Zeit wird die Lautstärke langsam etwas intensiver. Da Anouk sehr gelassen auf diese Geräusche reagiert lernen die Welpen, dass dabei keine Gefahr droht. Denn ein gut sozialisiertes, gefestigtes Kooikerhondje hat einfach mehr Freude am Leben.

Die Welpen werden vor der Abgabe auch Autofahrten kennenlernen. Ebenso aufklappende Regenschirme, Menschen mit Motorradkleidung und Helm...

 

Jeder Welpe bekommt ein Aufzuchtprotokoll. Die Welpen werden regelmäßig gewogen. Bei  der Abgabe sind sie mehrfach entwurmt, gechipt , geimpft, tierärztlich untersucht, vom Zuchtwart abgenommen und haben ihren blauen EU Ausweis.

Jede neue Hundefamilie bekommt regelmäßig Fotos aus der Welpenstube, einen Futterplan mit einem Futter Starterpaket , eine Kuscheldecke mit dem Geruch von Mama und den Geschwistern um den Trennungsschmerz etwas zu mildern sowie einen Ordner mit vielen Tipps, Kaufvertrag, VDH Papiere wie Stammbaum,..

..und unsere allerbesten Wünsche mit auf den Weg.

 

 Wir stehen den neuen Familien unserer Welpen natürlich ein Hundeleben lang bei Fragen rund um das Hondje zur Verfügung.

 

Wir wünschen uns sehr, mit den neuen Hundefamilien in Kontakt zu bleiben und freuen uns über Fotos und Berichte aus dem Leben der Hunde. 

Wir lieben und schätzen unsere Hunde sehr. Für die Welpen, die wir mit viel Liebe und Aufwand großziehen wünschen wir uns Menschen, die das Hondje in die Familie integrieren, es artgerecht auslasten, erziehen, ernähren, versorgen und ihm mit Achtung dem Lebewesen Hund gegenüber begegnen.

Kurz: einen wunderbaren Platz auf Lebenszeit!

 

Er ist dein Freund, dein Partner, dein Beschützer, dein Hund.
Du bist sein Leben, seine Liebe, sein Führer.
Treu und aufrichtig wird er dein sein bis zum letzten Schlag seines Herzens.
Du schuldest ihm, dich dieser Hingabe würdig zu erweisen.
(Verfasser unbekannt)